Haro-Hotel GmbH

Schloßallee 2
63875 Mespelbrunn

Tel.: 06092 289
Fax: 06092 99 92 45
ottootto@online.de
www.1-otto.de

Unternehmensgründung:
Das Gasthaus Elsavatal wurde bereits 1922 gegründet und befindet sich nunmehr in der 4. Generation in Familienbesitz.

Mitarbeiterzahl:
Familie Roth beschäftigt 6 Mitarbeiter/-innen.

Einzugsgebiet Kunden/-innen oder Gäste:
Die Gäste kommen aufgrund der hohen Qualität des Hauses und der Top-Lage nahe dem Wasserschloss Mespelbrunn bis aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Leistungen, Produkte und/oder Spezialisierung:
Das Haus überzeugt mit gemütlichen Gästezimmern und einer ausgezeichneten fränkisch-bayrischen Küche. Den Gästen stehen insgesamt 4 Ferienwohnungen und 2 Doppelzimmer zur Verfügung.
Die Küche besticht durch hohe Qualität und Vielfältigkeit. Hier ein kleiner Vorgeschmack:
- Forellen (aus der Fischzucht vor Ort)
- Steaks in verschiedenen Variationen
- Räuberspieße
- Spätzle, Klöße, Knödel und Co.
- Hähnchen (freitags auf Vorbestellung)
- Wild- und Weinwochen
- selbstgemachtes Bärlauch-Pesto
- hausgebrannter Apfelschnaps
- hausgemachter Apfelsaft und -wein

Bierspezialitäten:
- Bitburger Pils
- Spessart Edel Export
- Kesselring Urfränkisches Landbier
- Gutmann Weizen
- Faust Hefe-Weizen alkoholfrei

Weiters gibt es eine große Auswahl Fränkischer Weine aus der Region sowie aus den Gebieten rund um Würzburg und Klingenberg.

Erfolgsfaktoren:
Die ausgezeichneten Schmankerln der deutschen Küche, die mit regionalen Produkten zubereitet werden, sowie die freundliche Atmosphäre, in der sich jeder Gast willkommen fühlt, machen den Betrieb so erfolgreich.

Erwähnenswertes:
Inhaber Otto Roth ist Küchenmeister und ausgebildeter Restaurantfachmann.
Im Lokal finden etwa 90 Personen Platz, auf der gemütlichen Terrasse sind weitere 40 Sitzplätze vorhanden.
Für die kleinen Gäste gibt es ein eigenes Spielzimmer zum Austoben.
Den Gästen des Hauses steht zudem eine umfangreiche Büchersammlung über den Spessart und die angrenzenden Sehenswürdigkeiten zu freien Verfügung. Interessierte können zudem die hauseigene Sammlung alter technischer Raritäten wie Volksempfänger, Tefifon-Schallband, antike Rechenmaschinen und vieles mehr besichtigen.

Zahlungsarten:
Die Gäste können bar sowie mit EC- oder Kreditkarte bezahlen.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag: von 11:00 bis 14:00 und von 17:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag: von 11:00 bis 20:00 Uhr
Montag Ruhetag!

November bis März:
Montag und Dienstag Ruhetag!
1 Kommentare
Wer die traditionelle deutsche Kulinarik schätzt, wird sich hier bestimmt wohlfühlen. Der Familienbetrieb überzeugt mit besonderen Schmankerln der heimischen Küche und verwendet ausschließlich regionale Produkte.
Redaktionstipp
Ähnliche Treffer: